Gemeinsam nicht einsam - mach mit
Menu

laufende Entwicklung der Covid-19-Erkrankungen
in der Samtgemeinde Neuenhaus (sowie Grafschaft und Bund)

Covid NHS 2021 02 21Covid Lkr 2021 02 21Covid BRD 2021 02 21Covid Gem 2021 02 21Covid InzidenzVgl 2021 02 21
  (Stand: 21.02.2021)

Stufenplan 2.0 für weitere Entwicklung zur Diskussion freigegeben

InfoDas Land Niedersachsen hat bereits im vergangen Jahr einen Stufenplan erarbeitet, der nun modifiziert und der aktuellen Situation angepasst werden soll. Dazu gibt es eien Entwurf, der zur Diskussion gestellt wird und möglichst einvernehmlich beschlossen werden soll.

Schaut euch das Papier mal an - vielleicht wird das die Möglichkeiten der Zukunft aufzeigen:

Infos zur aktuellen Impfterminierung - Ü80

2021 01 27 Terminvergabe 80plus kompakt 2Das Land hat jetzt eine Hotline (0800 9988665) zur Aneldung, sowie ein Internetportal dafür freigeschaltet.

Über diese beiden Möglichkeiten können alle über 80jährigen jetzt Termine für die Impfungen gegen Covid-19 vereinbaren.

Bitte nehmt euch dabei allerdings Zeit, da gleich zu Beginn eine völlige Überlastung der Hotline erfolgt ist und auch alle sofort verfügbaren Termine scheinbar schnell vergeben waren. Da in Niedersachsen wohl erst ab dem 08. Februar mit dem Impfen begonnen werden kann und es aufgrund der nicht für alle sofort verfügbaren Impfdosen sowieso etwas hinziehen wird, ist insgesamt Geduld gefragt für die Terminabstimmung.

Hinweis auf die aktuellen Regelungen bis zum 14.02.2021

202943Das Land Niedersachsen hat auf seiner Informationsseite zum FAQ (häufig gestellte Fragen) die aktuellen Regelungen näher dargestellt und erläutert und dazu die hier dargestellten Grafiken vorgestellt.

Da die Regelungen und Informationen zu vielschichtig sind, um sie einfach zusammenzufassen, unsere Bitte, die Infos auf der Seite des Landes Niedersachsen über diesen Link direkt anzusehen.

Corona und die Folgen

DE 0006Was wir als Verein momentan teilweise für Nachrichten bekommen, finde ich sehr erschreckend - und nicht gerechtfertigt!

Wir als Verein, und insbesondere der Vorstand, können für die aktuelle Situation nichts und sind selber nicht in der Lage, irgendwas an der Corona-Situation zu verändern! Wir würden gerne alles so anbieten, wie wir das immer gemacht haben, aber das geht nunmal nicht!

Nach dem ersten Lockdown im vergangenen Jahr haben alle Bereiche versucht, möglichst vielen wieder Sport anzubieten. Das ist an der einen oder anderen Stelle nicht perfekt gelaufen und es gab sicherlich traurige Gesichter dabei - aber keiner wollte mit Absicht jemanden verletzten!

Corona, Corona und keine Besserung in Sicht

DE 0005Momentan hofft man jedesmal, wenn sich eine gesetzter Zeitraum dem Ende nähert, dass sich die Aussichten ins Positive wenden - und jedes Mal wird die Hoffnung zerstört. Die aktuellen Zahlen und die Entwicklung vor allem in den Krankenhäusern wird immer besorgniserregender und ich kann nur jedem wünschen, dass kein lieber Mensch betroffen ist!

Der Leitsatz - Zu Hause bleiben und keinen treffen! - schwebt immer mehr über allem und je mehr wir diesen Satz berücksictigen, desto schneller können die Zahlen wieder besser werden - gegenseitige Rücksichtnahme war nie so wichtig wie im Momenmt!

Mit geht es so, wie vielen von euch! Ich vermisse meinen Sport, ich vermisse Kontakte und ich vermisse die unbeschwerte Leichtigkeit! Aber ich denke, die Zeit, die wir uns noch einschränken müssen, ist absehbar. Der Sommer macht Hoffnung wie im letzten Jahr, die Impfungen machen Hoffnung und die Aussicht, vielleicht noch in diesem Jahr wieder etwas mehr Normalität zu bekommen, lässt diese Zeit leichter wirken.

aktuelle Regelungen für den Lockdown

Nds Corona Grafik I LockdownNds Corona Grafik II LockdownNds Corona Grafik III Lockdown

Corona schaut, wie andere Viren auch, nicht nach dem, was wir wollen, sondern danach, wie wir uns benehmen und wie wir handeln. Jetzt gilt es, uns und unseren Lieben (Familie und Freunden) zu beweisen, dass wir alle den Ernst der Lage wirklich erkannt haben.

Die schweren Corona-Fälle der Infektionen aus November kommen jetzt verstärkt in den Krankenhäusern an. Drei bis vier Wochen dauert es, vom Anstecken gerechnet, bis sich dieser Weg abzeichnet. Und es sind längst nicht nur ältere betroffen, sondern auch viele jüngere - und ich glaube, wir alle wollen keinen lieben Menschen verlieren, schon gar nicht, weil wir das Virus nicht ernst genug nehmen.

Beitragsverzicht nicht möglich
aber: Antrag auf Aussetzung lt. Satzung möglich

wichtigKann der Vorstand auf Beiträge verzichten?

Wir haben uns dazu sehr viele Gedanken gemacht und Szenarien durchgespielt. Wir haben uns natürlich insbesondere die rechtliche Seite angesehen und da diese Frage sich nicht alleine bei uns ergibt, sondern auch bei anderen Vereinen, hat es dazu ein Rechtstelegram der DOSB Führungsakademie vom 28. März 2020 gegebene, die ein klare Aussage zu diesem Thema macht, die bis heute gilt und die ich erstmal zitieren möchte:

„Nein! Dem Vorstand obliegt die sog. Vermögensbetreuungspflicht. Im Rahmen seiner Geschäftsführungspflichten ist er für die Erhaltung des Vereinsvermögens und der Vermögensinteressen des Vereins verantwortlich. Dazu gehört auch das Erheben der fälligen Beiträge nach der Satzung des Vereins.

Einschränkungen werden verlängert - dieses Jahr kein Sport mehr
aber doch erste leicht positive Tendenzen

Adventsgruss 2020Die erneuten hohen Fallzahlen der zweiten Welle und der damit verbundene sogenannte Lockdown-light hat uns völlig ausgebremst. Uns sind die Hände gebunden und so gerne wir Sport anbieten würden - wir dürfen nicht!

Die aktuell weitere Entwicklung der Fallzahlen gibt noch keinen wirklichen Grund zur Entwarnung, auch wenn grade in Neuenhaus die exponentiell hohen Zahlen im Lauf der vergangenen Wochen wieder auf ein Maß unter einer Inzidenz von 50 gesackt sind - kreisweit liegen wir zur Zeit wieder über einer Inzidenz von 100.

Aufgrund der neuesten Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz (25.11.2020 - hier nachzulesen) wird sich an der aktuellen Situation in diesem Jahr nichts mehr ändern - und wann wir als Verein dann im kommenden Jahr wieder starten können, steht in den Sternen. Sobald aber wieder die Ampeln auf Start stehen, werden wir, wenn die Hallensituation oder auch das Wetter es hergibt, umgehend wieder Sport anbieten.

Corona-Entscheidung der Bund-Länder-Konferenz
4 Wochen Pause im November

Covid NHS 2020 10 29

Erstmal möchte ich allen Bereichen aus dem Verein danken! Letztendlich gabe es von fast alle Abteilungen und Sportgruppen die Rückmeldung, dass sie für 14 Tage mit dem Sport aussetzen werden. Das ist nicht selbstverständlich, zeugt aber von einer starken Gemeinschaft!

Jetzt hat uns durch den am Mittwoch gefassten Beschluss der Bund-Länder-Konferenz allerdings die Wirklichkeit überholt. Im November wird es für viele Bereiche des Lebens eine Vollbremsung geben - und der Sport gehört dazu!

Die Sport- und Schwimmhallen werden ab Montag lt. Beschluss für erstmal vier Wochen für den Amateursport geschlossen werden. Diesen Beschluss muss die Landesregierung natürlich erst noch in die Form einer Verordnung gießen, aber dass dieses erklärtes Zeil ist, hat unser Ministerpräsident Weil ja schon deutlich gemacht.

Login - Benutzeranmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.