DMS 2020 - Bezirksliga Twist
- eine tolle Erfahrung

DMS 2020 Twist 4Rund 15 Jahre ist es her, dass Aktive des TuS Neuenhaus auf den DMS - Deutsche Mannschaftsmeisterschaften - starten konnten. Diese Veranstaltung, die wie andere Mannschaftsveranstaltungen auch im Ligabetrieb aufgebaut ist, beginnt mit der Bezirksliga, in der wir starten konnten. Qualifizierte Mannschaften können aufsteigen in die Landesliga und dann geht es in die Bundesliga. Das sind für uns zur Zeit keine planerischen Optionen, aber alleine, wieder dabei sein zu können, ist ein echt tolles Gefühl - und wir haben eine wahnsinnig tolle Mannschaft dafür!

Um nicht nur als Mannschaft an-, sondern auch aufzutreten, haben wir einheitliche T-Shirts bekommen, die von den Jugendlichen ausgesucht und gestaltet worden waren - ein Hingucker!

Durchschnittlich werden wir eine der jüngsten Mannschaften gehabt haben, die im Bezirk angetreten ist. Das führt natürlich dazu, dass wir nicht oben mitschwimmen können - um es so zu sagen: Man muss die Tabelle umdrehen, damit wir oben stehen! Allerdings tut das den starken Leistungen aller Beteiligten keinen Abbruch. Wir waren dabei, sind stark geschwommen und haben an diesem Tag das Bestmögliche für die Mannschaft herausgeholt! Da bei den DMS irgendwie immer einer aus der Mannschaft im Wasser ist, wird auch ständig angefeuert und das fördert beim Einzelsport Schwimmen den Zusammenhalt und das Mannschaftsgefühl - wir konnten also nur gewinnen!

Ein paar Abstiche mussten wir leider machen à sich mit über 30 Grad Wassertemperatur und einer sehr warmen Schwimmhalle zu arrangieren ist schon eine Herausforderung; da hilft es nicht mal, dass wir ähnliches gewohnt sind. Hinzu kam, dass Joke die Woche krank war und entschieden wurde, dass sie aus Rücksicht auf ihre Gesundheit nicht antreten durfte und damit ihre Strecken kurzerhand neu zu verteilen waren. Es war aber toll, dass sie dabei war und ihr Mannschaft unterstützt hat!

Hier müssen wir uns insbesondere bei Imke ganz dolle bedanken, die die gefürchteteste  Strecke zwar mit riesigen Augen, aber ohne Murren übernommen hat - 1.500m Freistil. Und Imke hat das klasse gemacht!!!!

DMS 2020 Twist 1Alle haben ihr Bestes gegeben und trotz der nicht ganz optimalen Bedingungen gab es sogar die eine oder andere Bestzeit - wir sind ganz stolz auf unsere DMS-Mannschaft! Auch, wenn zum Schluss nach 9 Stunden Schwimmhalle, verständlicher Weise ein wenig die Luft raus war, bebte beim letzten Start die Halle. Die 100m Freistil sind der Abschluss und alle haben nochmal lauthals Tomke zu einem gelungenen Finale angetrieben.

Als Belohnung für eine starke Mannschaftsleistung sind wir hinterher zum gemeinsamen Abschluss nach Heilemann gefahren und haben es uns in einem einfachen Rahmen gut gehen lassen.

Die Ergebnisse sind wieder in der Gesamtübersicht verfügbar und hier kommt jetzt nochmal eine Übersicht über die erreichten Punkte jedes einzelnen insgesamt:

Name Starts Punkte
Annika 1 214
Bente  3 534
Fijona  1 199
Finja 3 625
Hayley 2 298
Imke 2 292
Judy  3 1140
Lara 2 370
Lena 2 386
Marah 3 571
Miriam 2 437
Nora 3 506
Pia 3 931
Tomke 2 501
Vivien 2 375


Mit insgesamt 7.379 Punkten haben wir jetzt für 2021 eine Messlatte, die wir dann überbieten wollen - wir freuen uns schon jetzt auf die DMS 2021.