Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung 2019

JHV 2019 13Im vergangenen Jahr hatten wir einen Großkampftag, dafür fiel in diesem Jahr das Programm relativ überschaubar aus und bezog sich ‚lediglich auf den ganz normalen Wahnsinn‘ - neben dem Rückblick auf das abgelaufene Jahr und einem kurzen Ausblick auf anstehende Dinge des laufenden Jahres gab es die Ehrungen verdienter Mitglieder und Jubilare.

TOP 1 bis 6

Pünktlich um 19 Uhr ging es los und die Sitzung wurde, wie auch in den Vorjahren üblich, von einer Präsentation, die den Ablauf für alle nachvollziehbar macht, begleitet.

Nachdem ich die Versammlung eröffnet sowie die ordnungsgemäße Einladung und Beschlussfähigkeit festgestellt habe, wurde das Protokoll der letzten Versammlung und die Tagesordnung 2019 einstimmig beschlossen.

Im Jahresrückblick bin ich insbesondere auf die Beschlüsse der Versammlung 2018 und ihre Auswirkungen, die Sanierung und Ergänzung des Kraftraums sowie die neue Vereinshomepage eingegangen, die ich dann kurz visuell vorgestellt habe. In diesem Zusammenhang habe ich einen Überblick über die Inhalte der Seite gegeben, auf der u. a. die Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung Rechnung getragen wurde. Im kurzen Ausblick habe ich dann ein paar Worte zur 650-Jahrfeier Neuenhaus, die Eröffnung eines Außenschwimmbeckens beim Dinkelbad sowie den Neubau der neuen Sporthalle gesagt.

Anschließend hat Gunda, unsere Geschäftsführerin, die Mitgliederzahlen 2018 und ihre Verteilung auf die einzelnen Spaten dargestellt. Der wesentliche Punkt dabei ist die konstante Mitgliederzahl von knapp 1.300 Vereinsmitgliedern. Damit ist der TuS Neuenhaus nach wie vor einer der größten Vereine in der Grafschaft Bentheim.

Unsere Finanzwarte Jan-Bernd und Gerhilde stellten dann das Jahresergebnis 2018 sowie den Rücklangebestand vor und erläuterten die einzelnen Positionen. Als Resümee fassten sie zusammen, dass der Verein gut aufgestellt ist und aufgrund der aktuellen Eckdaten auch bis auf weiteres mit den regelmäßig zur Verfügung stehenden Mitteln gut auskommen sollte. Dass der TuS ganz frisch die Bestätigung seiner Gemeinnützigkeit bekommen hat, sei hier am Rande erwähnt.

Am 13. Februar hat die Kassenprüfung stattgefunden. Derk und Volker als Kassenprüfer haben die Unterlagen geprüft und ohne Einschränkung um die Entlastung des Vorstands gebeten, was einstimmig beschlossen wurde!

Wir sagen Danke!!

TOP 7 - Ehrungen

Nachdem der eher trockene Teil der Veranstaltung jetzt abgeschlossen war, kamen nun die Ehrungen an die Reihe und wir starteten gleich mit einer Überraschung:

JHV 2019 01Mitglied(er) des Jahres

Ute und Wilhelm Hillmer wurden zu Mitgliedern des Jahres ernannt.

Für ihren jahrzentelangen Einsatz als Sportabzeichenprüfer, helfende Hände und Unterstützer in allen Lebenslagen sind sie immer zur Stelle und das konnte an dieser Stelle honoriert werden!

Sidney als Sportwart übernahm die Ehrungen.

verdiente Sportler und Mannschaften

Es folgte die Ehrung der verdienten Sportler und Mannschaften. (Da im Einzelnen die Aufzählung der tollen Ergebnisse hier den Rahmen sprengen würde, gibt es jeweils nur ein wesentliches kurzes Stichwort neben Namen und Bild.)

JHV 2019 02Schwimmen - von Stephan vorgetragen

Pia Lucas - 1. offizieller Vereinsrekord über 1500m Freistil
Ande Brink - erfolgreiche Teilnahme an Landesmeisterschaften

 

JHV 2019 03Badminton - von Carsten vorgetragen

Julia Mölenkamp - u. a. Teilnahme und 1 bis 3. Platz Landesmeisterschaften U17
Stina Vrielmann - u. a. 1. bis 3. Platz beim 1. + 2. norddeutsches Ranglistenturnier U17

 

Handball - von Beate Kieft vorgetragen

JHV 2019 04JHV 2019 05JHV 2019 06JHV 2019 07

 

 


auf den Bildern von links:
weibliche E1-Jugend - Meister der Regionsoberliga
weibliche C3-Jugend - Meister der Regionsklasse (krankheitsbeding abwesend)
weibliche B2-Jugend - Meister der Landesliga-West
weibliche B1-Jugend - zweiter Platz Verbandsliga
Damen III - Meister der Regionsliga

Jubilare

Tomke, stellvertretende Vorsitzende, übernahm die Ehrungen. Für eure Vereinstreue über so viele Jahre sagen wir ganz herzlichst DANKE!

25 Jahre

JHV 2019 08Ellen Engbers, Henning Hagmann, Volker Hendriksen, Frank Kamps, Elina Wißmann, Monika Wißmann, Amelie Wißmann, Thomas Müller, Christel Sagcob, Arne Scholten, Nils Voshaar und Christian Küpers können auf 25 Jahre Mitgliedschaft im TuS Neuenhaus zurückblicken.

Den beiden anwesenden, Christel Sagcob und Christian Küpers, wurden von Tomke die Urkunden und die silberne Vereinsehrennadel überreicht.

50 Jahre

JHV 2019 09Liesel Borrink, Achim Borrink, Anja Berkau, Mathias Kolde und Ole Hammer können auf 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft im TuS Neuenhaus zurückblicken.

Den drei anwesenden, Anja Berkau, Achim Borrink und Mathias Kolde, wurden von Tomke die Urkunde und die goldene Vereinsehrennadel überreicht.

60 Jahre

Ulrich Börgeling und Michael Demny können auf 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft im TuS Neuenhaus zurückblicken.

Sportabzeichen

JHV 2019 11Für die abgelegten Sportabzeichen wurden in diesem Jahr die anwesenden

Ursula Heuer - das 14. Sportabzeichen
Gunda Brink - das 1. Sportabzeichen und
Sidney Kessler - das 1. Sportabzeichen

gewürdigt.

Abschließend haben wir von allen Geehrten ein Gemeinschaftsfoto geschossen - eine großartige Truppe, auf die wir sehr stolz sind!

JHV 2019 14

TOP 8 und 9

Anträge lagen nicht vor, so dass ich dann zum Abschluss noch kurz 2019 anstehende Termine genannt und den ‚Wettkampf der Frösche‘ (kann hier nachgelesen werden) vorgetragen habe.

Damit war dann auch schon die Sitzung 2019 beendet. Allen Teilnehmern danke ich für ihr Erscheinen und den aktiven Sportlern im Spiel- und Wettkampfbetrieb wünschen wir weiterhin viel Erfolg!

Stephan Forke
Vorsitzender

 

hier nochmal alle Bilder als Gallery: