Gemeinsam nicht einsam - mach mit
Menu

TuS beim 17. Bentheimer Waldlauf auch mit dabei

Waldlauf Bentheim 2019 2Bei optimalem Wetter fand am Samstag, den 30.03.2019, der Bentheimer Waldlauf statt - und auch zwei Starter vom TuS Neuenhaus waren dieses Mal mit dabei. Ande Brink startete beim 5-Kilometer-Lauf und Sidney Kessler ging über die 10-Kilometer-Distanz auf die Strecke.

Um 14.45 Uhr gab es den Startschuss für insgesamt 275 Läufer über 5 Kilometer. Dabei was das Startfeld bunt gemischt. Von einigen jungen Läufern (ab U 11) bis hin zu den Senioren Ü 75 war alles vertreten.

Ande lief bei seinem ersten offiziellen Volkslauf von Anfang an ein flottes Tempo und setzte auf dem letzten Kilometer ins Ziel noch zu einem rasanten Endspurt an, bei dem er noch einmal viele ältere Läufer hinter sich lassen konnte. Mit einer Zeit von 21:02 Minuten (4:12,4 min / km = 14,2 km/h) sicherte er sich den 1. Platz seiner Altersklasse und erreichte in der Gesamtwertung Platz 25. Das war ein toller Einstand, eine Wahnsinns-Zeit und sicherlich nicht der letzte Volkslauf für Ande.

Um 16 Uhr fiel der Startschuss über 10 Kilometer und 158 Teilnehmer setzten sich in Bewegung. Es wurden 2 Runden über je 5 Kilometer gelaufen und mit einer Zwischenzeit von 20 min bei Kilometer 5 zeichnete sich für Sidney ein schon ein sehr gutes Ergebnis für diesen Lauf ab. Leider musste er in der zweiten Runde das Tempo etwas rausnehmen, aber er erreichter mit einer Zeit von 43:02 min den 4. Platz seiner Altersklasse und Platz 18 der Gesamtwertung. Ein tolles Ergebnis bei seinem ersten Volkslauf der Saison 2019.

Beide Ergebnisse können sich absolut sehen lassen und obwohl beide Sportler keinen reinen Leichtathleten sind, konnten sie auch hier ganz weit vorne mitlaufen.

Und hier kommen ein paar Bilder:


Login - Benutzeranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen