Gemeinsam nicht einsam - mach mit
Menu

Zweite Mannschaft mit 14 Personen in der Kreisliga aktiv

Abstiegskampf ab dem ersten Spiel

 

Natürlich haben wir uns wie immer Gedanken gemacht, in welcher Liga wir am besten melden sollen und ob wir es vielleicht nicht sogar schaffen, eine dritte Mannschaft zu melden. Wir haben uns aber letztlich gegen eine dritte Mannschaft entschieden, da zu viele Spieler – insgesamt stehen 14 auf dem Zettel – eben nicht dauerhaft jedes Spiel mitmachen möchten. Diesen Wunsch haben wir dann respektiert und entsprechend aufgestellt – 14 Personen auf dem Zettel sind dennoch ein „fettes Brett“ und sollten zumindest nicht dazu führen, dass wir einmal „ohne Nummer 6“ antreten müssen.

 

 

Die Kreisliga ist erfreulicherweise „voll“, das heißt, mit 10 Mannschaften besetzt, so dass auf jeden Fall auch die spielwilligen Nachwuchsspieler eine Chance auf Mannschafsspielbetrieb bekommen sollten.

 

Drei Teams dürften sich nach schneller Durchsicht für die Ränge 1-2 bewerben und dies wären die Zweitvertretungen von Union Emlichheim sowie Concordia Emsbüren sowie die Drittvertretung vom FC Schüttorf 09, welche mit einer geballten Fuhre Erfahrung antritt.

Das Mittelfeld könnten dann Spelle, Vorwärts Nordhorn (also Nummer 1 mit unserem Ex-Spieler Volkmar) und die SG Gildehaus / Bad Bentheim bilden und die restlichen vier Mannschaften könnten sich um die (Nicht-)Abstiegsplätze streiten. Dies wären dann Emlichheim III, Brandlecht-Hestrup III, der ASC II und unsere Zweitvertretung. „Oben“ ist Spelle knapp mit dem besten Duo zu finden. Thomas Beel ist auch der beste Spieler der Liga mit einem TTR-Wert von 1570 Punkten. Ganz knapp dahinter folgt Emlichheim vor Emsbüren und Schüttorf. Unser Team liegt hier im Mittelfeld – Tim und Eduard wären auf Rang 6 geführt im sogenannten Paarkreuzvergleich, der wiederum unterstellt, dass immer diese beiden Spieler nur in diesem Paarkreuz antreten werden.

 

In der Mitte ist der FC Schüttorf 09 klar am stärksten vertreten. Es folgt mit etwas Abstand erneut Emlichheim vor Emsbüren. Hier ist unser Team „nur noch“ achter von zehn Teams. Boing und Hans-Henning dürften hier gut gefordert werden. Das Schlusslicht ist hier, wie auch bereits „oben“ Emlichheim III. Ziel sollte es also sein, zumindest Emlichheim hinter sich zu lassen. Unten bietet Emsbüren das stärkste Duo auf, wobei hier besonders zum Tragen kommen wird, wie zuverlässig wiederum alle 6 Spieler aktiv sein werden. Rang 2 geht hier an Gildehaus/Bad Bentheim vor dem SV Vorwärts. Wir sind hier aktuell Schlusslicht, wobei wir natürlich auch auf Neuzugang Christian Blank setzen, der bereits aktuell knapp 30 Punkte besser notiert ist, als zum Zeitpunkt der QTTR-Werte. Wenn man dann wiederum bedenkt, dass er bisher in Süddeutschland aktiv war und die TTR-Werte ein sogenanntes Süd-Nord-Gefälle mit sich bringen, können wir hoffen, dass wir faktisch besser sind, als Rang 10 aktuell suggeriert.

 

Ein Durchschnittsspieler unter den Top 60 Spielern hat in der Liga einen Wert von 1423 Punkten. Das entspricht in etwa der Spielstärke von Boing, der aktuell exakt diesen Wert als unsere Nummer 3 innehat. Mit Eduard und Tim haben wir somit 2 Spieler (klar) über dem Strich. Alle gemeldeten Spieler (also nicht nur die Top 6) weisen einen Durchschnitt von 1372 aus. Rechnet man die Spieler ab Position 7 aus einem Gesamtligavergleich raus, so sind Uli, Christian und Fabian als unsere Nummern 5-7 auf den Plätzen 58/60 und 61 wiederzufinden. Unten wird es also demnach definitiv am schwersten für die Beteiligten. Den Gesamtdurchschnitt bei den Top-6 Spielern gewinnt Emlichheim mit 1477 vor Emsbüren 1475 und Schüttorf 1473. Die Abstände sind aber derart gering, dass man hier kaum von Unterschieden sprechen kann. Unser Team wäre hier mit 1377 Punkten auf Rang 9 zu finden – zu Platz 7 sind es aber nur knapp 20 Punkte. Wenn man aber wiederum berücksichtigt, dass die Spieler „oben“ häufiger aktiv sind als die Spieler „unten“, so bessert dies unsere Bilanz wieder auf und man braucht sich vor den Teams aus Wilsum und Brandlecht-Hestrup sicherlich nicht verstecken. Am Ende machen dann auch die Doppelleistungen und die Leistungen der Ersatzspieler vermutlich den Unterschied.

 

Im Gesamtligavergleich wäre Tim auf Rang 9 wiederzufinden. Eine positive Einzelbilanz „oben“ bekommt man sicher nicht geschenkt, sollte aber sein Ziel sein. Eduard befindet sich Rang 29 und wird es vermutlich schwer haben. Wir trauen ihm aber „oben“ dennoch zu. Im Liga-Vergleich wäre Boa auf Rang 34 (Mittelfeld im mittleren Paarkreuz) und Hans-Henning auf 46 zu finden. Hans-Henning wird es unten ebenso schwer haben, wie z.B. Eduard oben, aber bei ihm denken wir ebenso, dass Spielgewinne aufgrund seiner Erfahrung und aufgrund seiner gefürchteten Angabe kommen werden. Der Rest ist im Ligavergleich im unten Segment aufzufinden. Wir sind gespannt, ob das Team die Liga halten kann. Wenn nicht, wäre dies aber kein Beinbruch, ein siebter Platz hingegen, der nicht unrealistisch ist, wäre ein großer Erfolg.

 

Login - Benutzeranmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.