Gemeinsam nicht einsam - mach mit
Menu

2021/22 in der 2. BK – Aufstellungen online

Für die Liga sind seit Kurzem die Aufstellungen für die kommende Saison veröffentlicht. Nun wissen wir natürlich nicht, in welchem Modus in der Pandemiezeit gespielt wird, also mit oder ohne Doppel usw, aber dennoch kann man natürlich anhand der Q-TTR-Werte aus Mai die Spieler*Innen durchaus vergleichen. Bei dem Vergleich haben wir Thorsten zunächst einmal komplett ausgeklammert und Tims Wert für unsere Nummer 6 zu Grunde gelegt. Da wir wiederum bei den anderen Teams nicht wissen, ob dort auch „Strohmänner“ oder Verletzte Spieler gelistet sind, haben wir dort für den Vergleich nur die aktuellen Top 6 berücksichtigt. Die Liste ist demnach nur begrenzt vergleichbar, dennoch sieht man natürlich gewisse Trends und Tendenzen, auch wenn es nur eine Stichtagsbetrachtung ist.

 

So ist der ASC mit einem Durchschnittswert von 1602 Punkten pro Spieler etwas überraschend am besten aufgestellt. Erwartet hätte man hier sicherlich den FC Schüttorf 09, der mit 1569 Punkten „nur“ Zweiter ist. Dies erklärt sich aber immer recht leicht und die Obergrafschafter sind sicherlich nicht schwächer als der ASC, denn Teams, die im Vorjahr quasi nur verloren haben (Schüttorf als Absteiger aus der 1. BK) ist in Bezug die Werte natürlich schlechter repräsentiert als ein Team wie der ASC, der oben mitgespielt hat in der Vorsaison. Dahinter ist mit nur einem Punkt Abstand die Spvgg Brandlecht-Hestrup gelistet. Diese 3 Teams erwarten wir auch ehrlicher weise ganz oben, auch wenn wir einzelne Siege oder Punkte gegen diese Teams auch nicht als ausgeschlossen für uns ansehen.

Mit Jens haben wir zumindest auf dem Papier den aktuell stärksten Spieler in den eigenen Reihen. Er kommt aber sicherlich auch deshalb so gut weg, weil er kurz vor dem Lockdown an Races teilgenommen hat, bei denen er ausschließlich Punkte gegen zum Teil deutlich schwächere Spieler erringen konnte. Er ist also zu hoch eingestuft, was die Bilanz aus dem letzten Jahr auch zeigt (21-7, Rang 4). Das Gegenteil wird hoffentlich auf Frank zutreffen, der schlicht aufgrund von Inaktivität abgestuft wurde (aktuell 1597). Wenn man bei Jens vielleicht 50 Punkte abzieht und bei Frank diese Punkte drauf rechnet, hat man vielleicht ein realistisches Bild unseres Spielvermögens. Für die Betrachtung der einzelnen Paarkreuze spielt dies aber kaum eine Rolle, da wir hier die beiden Werte der Spieler einfach addiert haben.

Im oberen Paarkreuz haben wir knapp die Nase vor dem VfB Lingen vorne. Dieser ist mit Defee, dem vermutlich tatsächlich besten Spieler der Liga (vielleicht mit Marc Warsen vom ASC), und Heunisch sehr stark besetzt. Knapp dahinter folgt oben die Spvgg Brandlecht-Hestrup II vor dem ASC und Schüttorf. Die Abstände sind hier jedoch allesamt sehr knapp. Auch Baccum und Vorwärts sind oben noch nahe dran an den ersten 5 Teams, bevor das Feld dann mit Laxten, Hoogstede und Lohne etwas abfällt.

In der Mitte, wo Friedbert und Jan-Hindrik aktiv sein werden, ist der ASC führend. Zweiter hier der FC 09 vor Spvgg Brandlecht-Hestrup. Mit nur kleinem Abstand folgen unsere beiden Aktiven, dich gefolgt vom VfB Lingen und dem SC Baccum. Ein wenig mehr Abstand haben hier die Knospe-Brüder beim SV Vorwärts und dann weit abgeschlagen Laxten, Hoggstede und Lohne. In der Mitte ist Friedbert im Moment an Position 2 gesetzt direkt hinter Mario Gysbers. Wenn ihm gelingt tatsächlich zweitbester Spieler der Mitte zu werden, wäre dies sicher eine tolle Sache.

Unten dominiert ebenfalls „Grün-Weiß 49“ aus der Niedergrafschaft mit dem besten Spieler unten: Wolfgang Große Brookhuis. Hier folgt nach Schüttorf auf Platz 2 allerdings der SV Vorwärts Nordhorn, der zudem „unten“ noch mit unserem Ex-Spieler Volkmar Heinrichmeyer verstärkt ist. Brandlecht und wir, in diesem Fall mit Jürgen und Tim, folgen auf den Plätzen 4-5. Knapp dahinter erneut Baccum, die man also nicht unterschätzen sollte, sowie Laxten, Hoogstede, der VfB und erneut das Schlusslicht Union Lohne.

In der Gesamtbetrachtung hat demnach der ASC die Nase vor dem FC Schüttorf 09 vorne. Wir folgen mit Brandlecht, Lingen und Vorwärts und auch ein wenig dem SC BAccum auf den Plätzen. Die Teams aus Laxten, Hoogstede und Lohne muss man sicherlich besiegen, wenn man a) mit dem Abstieg nichts zu tun haben möchte und b) sich vielleicht doch weiter nach oben orientieren möchte als Platz 4. Wenn man annimmt, dass grundsätzlich die Spieler oben häufiger zum Einsatz kommen als die Spieler unten, so könnte es auch mit einer Platzierung unter den Top 3 bei uns am Ende reichen. Wenn dann doch Thorsten noch ab und zu Kelle schwingt und tatsächlich keine Doppel gespielt werden, wäre sogar mehr drin, aber wie üblich gilt: die Spiele müssen erst gespielt werden.

Der Durchschnittsspieler der Liga hat im Übrigen 1541 Punkte, bei uns ist somit genau die Hälfte „über dem Strich“ und die andere Hälfte darunter zu finden. Die Spanne bei den Spielern reicht von 1716 Punkten (Jens) bis hin zu 1358 (Nr. 6, Union Lohne).

 Mehr Infos auch hier:

https://www.mytischtennis.de/clicktt/TTVN/20-21/ligen/2-Bezirksklasse-EV-Sued/gruppe/386038/tabelle/gesamt

 

Login - Benutzeranmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.