Gemeinsam nicht einsam - mach mit
Menu

Mitte Oktober 2019: Was ist los beim TuS?

Im Moment ruht der Spielbetrieb ein wenig, vermutlich aufgrund der Ferienzeit. In der vergangenen Woche konnte zu Wochenbeginn die Zweite noch einen schönen Sieg beim ASC III einfahren (2-7, auswärts). Für Hans-Henning Dykhuis war dies Spiel 137 im TuS-Dress, was für sich genommen keine besondere Zahl darstellt. Er zieht allerdings mit diesem Match gleich mit einer TuS-Legende, Götz Credé. Beide werden in der „ewigen Einsatzrangliste“ somit auf Rang 19 geführt. Sieben Spiele fehlen Hans-Henning noch auf Platz 18, auf dem Hung Nguyen geführt wird.

 

Fabian Jacobs ist mittlerweile auf Rang 30 angekommen und hat nunmehr 69 Matches für den TuS bestritten. Am Sonntag gibt es für die Jugend weitere Gelegenheiten Spielpraxis zu sammeln, denn man spielt in Laxten gegen Laxten I und III. Gegen die Dritte hofft man natürlich auf mehr Punkte als gegen die Erste.

Die Zweite trifft am Samstag auf Spelle-Venhaus. Hier erhoffen wir uns: 2 Punkte!

Die Erste greift dann am kommenden Montag wieder ins Spielgeschehen ein. Gegen den SC Union Emlichheim hofft man natürlich auf die ersten Auswärtspunkte der Saison, auch wenn man die Niedergrafschafter Kollegen im Derby keinesfalls unterschätzen sollte, denn alle haben wahnsinnig große Erfahrungen.

Mit Fabio Thys und Henning Völker haben zwei weitere Nachwuchsspieler ihre ersten „Echteinsätze“ im Spielgeschehen gehabt. In der ewigen Einsatzliste sind diese beiden nun die Nummern 139 und 140, die dort gelistet sind. Mit 488 Matches ist Jürgen Wolterink auf dem Weg, die 500 als erster Spieler im Verein zu knacken. Eine separate Liste nur für Einsätze in der ersten Seniorenmannschaft führt hingegen immer noch Hanjörg Treustedt an (396). Aber auch hier folgt Jürgen mit 377 Spielen und es könnte somit in 1,5 Jahren soweit sein, dass hier eine Wachablösung erfolgt. Holger Aarnink hat in dieser Liste zu Volkmar Heinrichmeyer aufgeschlossen (79 Spiele, Rang 13), Tim Serwatka ist nun alleine auf Rang 17 zu finden (70 Spiele).

Das persönliche Allzeithoch haben im Moment Uli (1248) und Fabian Jakobs (1110) inne. Eduard, Tim und Friedbert sind jedoch allesamt nah dran am persönlichen Bestwert.

Login - Benutzeranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.