Gemeinsam nicht einsam - mach mit
Menu

unsere Gruppen - unser Training

Zweimal die Woche haben wir die Möglichkeit, das komplette Hallenbad zu nutzen. Montags und donnerstags sind wir aktiv und das in diversen Gruppen.

Was wir nicht anbieten, ist die Grundausbildung, das Schwimmenlernen. Weder zeitlich noch personell sind wir bisher dazu in der Lage. Hier können wir uns aber auf die Schwimmmeister des Dinkelbades verlassen, die gute Arbeit leisten.

Schwimmen ist wichtig für‘s Leben. Wer richtig schwimmen kann, kann im Urlaub ins Meer oder in Seen baden, Schwimmbäder besuchen oder auch alleine zu Hause im Planschbecken sorglos planschen. Daher bieten wir allen, die bereits die Schwimmgrundlagen haben, an, ihr Wissen zu vertiefen und Schwimmen richtig zu lernen.

Schwimmen ist wie Fahrradfahren - wer es einmal richtig kann, verlernt es nicht mehr! Dafür wollen wir wie folgt sorgen:

Grundsätzliches:

  • Neuaufnahmen für Anfänger und Fortgeschrittene erfolgen nur noch in den ersten 14 Tagen nach den Sommer- oder Winterferien
  • es wird erwartet, das die Schwimmfähigkeiten vorhanden sind, wie es vom Seepferdchen vorausgesetzt wird - das Abzeichen alleine reicht nicht, man muss es auch umsetzten können
  • der Übergang von einer Gruppe in die nächste erfolgt in Abstimmung zwischen den Trainern
  • Wir sind keine Alternative zum öffentlichen Badebetrieb, wer in den einzelnen Gruppen teilnehmen möchte, nimmt am Trainingsbetrieb teil!

Anfängerschwimmen

Donnerstag, von 18 bis 19 Uhr im kleinen Becken

  • Fortführung der Grundausbildung
  • Basisarbeit
  • spielerisches Grundlagentraining

Fortgeschrittene

Montag, von 18 bis 19 Uhr im kleinen Becken

  • Aufbaugruppe
  • technische Basisarbeit
  • Fortgeschrittene
  • erweitertes spielerisches Grundlagentraining
  • erste Teilnahme an Nachwuchsveranstaltungen

1. Basisgruppe Leistung

Montag und Donnerstag von 18 bis 19 Uhr im großen Becken - Bahn 1

  • erhöhtes Augenmerk auf Technik und Leistung
  • verbleibender spielerischer Anteil
  • Teilnahme an Nachwuchsveranstaltungen
  • erste Teilnahme an anderen Wettkämpfen

2. Basisgruppe Leistung

Montag und Donnerstag von 18 bis 19 Uhr im großen Becken - Bahn 2

  • Start der Wettkampfvorbereitung
  • technische Weiterentwicklung
  • leistungsorientiertes Training
  • Teilnahme an weiteren Wettkämpfen
  • noch Teilnahme an Nachwuchsveransltatungen

kleine Leistungsgruppe

Montag und Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr im großen Becken - Bahn 4

  • Verfeinerung der Wettkampfvorbereitung
  • technische Verfeinerung und Erweiterung des Stils (Techniktraining)
  • erhöhtes leistungsorientiertes Training
  • eher keine Teilnahme an Nachwuchsveranstaltungen mehr
  • Teilnahme an Wettkämpfen und Meisterschaften

Leistungsgruppe

Montag und Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr im großen Becken - Bahn 3

  • Leistungstraining in allen Stilarten
  • Techniktrainingsanteile
  • Teilnahme an Wettkämpfen und Meisterschaften
  • Teilnahme an Rettungsschwimmerausbildung
  • Teilnahme an Kampfrichterausbildung
  • Hilfe bei der Orga und Durchführung von Wettkämpfen

Masterstraining und erweiterte Leistungsgruppe

Montag von 19 bis 20 Uhr / Donnerstag von 19 bis 20.30 Uhr im großen Becken

  • überwiegend Schwimmtraining mit Programm
  • gelegentliche Technikeinheiten
  • Teilnahme an Wettkämpfe und Meisterschaften, die Masters ab dem 20. Lebensjahr an speziellen Mastersveranstaltungen

Kraftergänzungstraining für Masters und Leistungsgruppe

Dienstag von 19 bis 20 Uhr im Kraftraum

  • frühestens ab dem 15 Lebensjahr
  • für Aktive der Leistungsgruppe und Masters
  • Trocken- und Krafttraining mit dem eigenen Körper
  • ergänzendes Krafttraining mit den Geräten des Kraftraumes

und hier gibt es noch unseren kleinen Flyer, der eine kurze Übersicht bietet:

Flyer Trainingsübersicht

Login - Benutzeranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen